© Akkamerata e. V. 2018
Mitspielen? ... ! Suchen Sie ein Ensemble, in dem Sie als Laie, als Anfänger bereits nach überschaubarer Zeit oder als Virtuose die jeweils passende Stimme spielen können? Und damit ein anspruchsvolles, Zuhörer regelmäßig begeisterndes musikalisches Niveau erreichen? Ein Akkordeon-Orchester, in dem gute Freunde bei bester Laune und zugleich konzentriert alle zwei Wochen und gelegentlich zu Probenwochenenden zusammen üben? Neue Mitglieder sind willkommen! (Kontakt)
Aktuelles
Kontakt Kontakt
Öffentliche Auftritte:
Unsere Junioren Wer bei AKKAMERATA im Unterricht ist oder wer das Ensemblespiel erlernen möchte, ist willkommen in unserem Nachwuchsorchester. Dort spielen sowohl fortgeschrittene Kinder und Jugendliche, als auch erwachsene Schüler - zur Zeit etwa zehn Musiker. 2017 konnte das Ensemble schon zweimal mit je zwei Stücken im AKKAMERATA- Konzert auftreten. Im Lingnerschloss und auf Schloss Weesenstein feierten sie damit beachtliche Erfolge! Und mit Freude und berechtigtem Stolz erinnern sie sich: William: „Am Anfang war ich aufgeregt und hatte sogar ein bisschen Angst vor dem Auftritt. Als das Konzert zu Ende war, fühlte ich nur Freude und habe den Applaus gar nicht richtig wahrgenommen. Ich war etwas wie betäubt. Danach habe ich den Rest des Konzertes der Erwachsenen sehr genossen.“ Aaron: „Ich war so aufgeregt und so erleichtert, als wir es geschafft hatten. Danach gab es lecker Pizza, die supergut geschmeckt hat.
Vorschau Premiere war am 23. Juni 2017. Im März und im Mai 2018 sind weitere  Aufführungen im Spielplan, u. a. im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele.  Ein Muss für Freunde des Tango, des Bandoneons, des legendären  Astor Piazolla! Sächsische Zeitung 29. Juni 2017
Piazollas Tango-Operita  in der Staatsoperette Dresden
Unser musikalischer Leiter Wladimir Artimowitsch kann sich über den großen Erfolg freuen, den die Staatsoperette Dresden mit ihrer Inszenierung von Astor Piazollas Tango-Operita “María de Buenos Aires” feiert! Er ist der Solist am Bandoneon.
9. Juni Dresdner Musikfestspiele „Klingende Stadt“ „Irgendwo in Dresden“ zwischen 14 und 16 Uhr Eintritt frei (Zum Auftrittsort siehe Programm der Musikfestspiele, voraussichtlich kurzfristig)
23. Juni, Elbhangfest - 15.30 Uhr Pfarrgarten Maria am Wasser, Hosterwitz - gegenüber der Schifferkirche Maria am Wasser
Für das zweite Halbjahr wird noch geplant…